img_profilo.jpg

Andrea Apostoli
Musician, Author, Trainer, Audience Developer and Concert Designer

Contact:

Mobile DE +49 176 24939721
Mobile IT +39 333 2862036

mail fb skype

Happily travelling around the world as an Audience Developer, Educational Concert Designer and Educational Professor.
As a Freelancer, I work with orchestras, concert-halls and theaters.
MUSA! is a project that creates many different kinds of new educational concert formats: for families, for pregnant women and their partners, for kids age 0 to 3, kids age 3 to 6, age 6 to 10 and teenagers.
MUSA! is also Ad.agio intercultural concerts; a project created to become a dialogue between different cultures.  And much more.

Music for me is communication and contact with people.
Performance? Perhaps, such as during my university studies when I participated in music contests (which I sometimes won), but soon it became a language to meet people and bring them together.
They say I am a dreamer always in motion like a child.
That’s the best compliment in the world for me.
I think Federico Fellini was right when he said: “The only true realist is the Visionary.”
Curiosity guided me. Always.
1998 I met Professor Edwin E. Gordon in South Carolina, who changed my life.
2000 I founded AIGAM (the Gordon association of music development), since then I have done courses, workshops, books, conferences in many locations.
2004 Together with the Accademia Nazionale di Santa Cecilia I began to create new ways of giving music concerts that captivate and where even toddlers, children and adults are able to listen to concert music.
2013 I became Educational Concert Designer of the Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.
2015 MUSA! was born.
I collaborate with the Accademia Nazionale di Santa Cecilia (Rome Italy), Berliner Philharmoniker (Germany), Wiener Symphoniker (Austria), I Music (Italy), Shanghai Children Arts Theater (China), Festpsielhaus Baden Baden (Germany), Ensemble Variances (France) and many more… (see my CV)

Für meine Arbeit als Audience Developer, Konzertpädagoge und Dozent, reise ich glücklich um die Welt. Als Freiberufler kollaboriere ich mit Orchestren, Konzerthäusern und Theatern.

MUSA! Ist ein Projekt, das ins Leben gerufen wurde, um innovative Konzertformate zu kreieren, für Werdende Eltern, Familien, Kinder von 0 bis 3 Jahren, Kinder von 3 bis 6 Jahren, Kinder von 6 bis 10 Jahren und älter.
MUSA! Ist auch Ad.agio, interkulturelle Konzerte,  entstanden zum Dialog der verschiedenen Kulturen und sehr viel mehr.

Die Musik ist für mich Kommunikation und Kontakt mit Menschen.
Performance? Vielleicht, während meines Studiums oder bei musikalischen Wettbewerben, an denen ich teilnahm (und manchmal gewann). Aber sehr bald, wurde daraus eine Sprache um Menschen zu treffen und zusammenzuführen.

Man sagt ich sei ein Träumer immer in Bewegung wie ein Kind.
Das ist für mich das schönste Kompliment.
Fellini hat Recht, wenn er sagte:“ Der einzig wahre Realist ist der Visionär.“

Kuriosität hat mich geleitet. Immer.
1998 traf ich, während meines Studiums in South Carolina, Professor Edwin E. Gordon, der mein Leben veränderte.
2000 gründete ich AIGAM (Gesellschaft für musikalische Früherziehung nach Edwin Gordon) und los ging es mit Kursen, Seminaren, Büchern, Konferenzen in vielen Städten.
2004 begann ich zusammen mit der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom, eine neue Art von Konzerten zu entwickeln, die ein junges Publikum anspricht und den kleinsten, den etwas größeren Kindern und den Erwachsen, das Erleben von Konzertmusik möglich macht.
2013 wurde ich Konzertpädagogischer Berater der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
2015 entstand MUSA!

Ich arbeite zusammen mit Accademia Nazionale di Santa Cecilia (Rom Italien), Berliner Philharmoniker (Deutschland), Wiener Symphoniker (Österreich), I Musici (Rom Italien), Shanghai Children Arts Theater (China), Festspielhaus Baden-Baden(Deutschland), Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz (Deutschland), Ensemble Variances (Frankreich) und viele mehr… (siehe CV).